Die Kraft vom Wald

Akzeptieren Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Propolis Tropfen

Bienen
  • Propolis Tropfen
  • Propolis Tropfen
Propolis wird von Bienen aus Knospen und teilweise aus der Rinde verschiedener Bäume (hauptsächlich Birken, Buchen, Erlen, Fichten, Pappeln, Rosskastanien und Ulmen) gewonnen. Es handelt sich um ein Kittharz, das für den Bau des Bienenstocks zum Abdichten verwendet wird. Mit Propolis werden von den Bienen im Biensteock einerseits Spalten, Ritzen und Eingänge verklebt, andererseits dient ihnen auch auch dazu, Viren, Bakterien und Pilze, die in den Stock eingeschleppt werden könnten, abzutöten.

Anwendung von Propolis-Tropfen:
Einnahme: Tropfen auf ein Stück Brot, TL Honig oder in Flüssigkeit geben und dann einnehmen (außer es sei anders angegeben).

• Angina, Halsentzündung, Erkältungskrankheiten tägl. 40 Tropfen
• Blutdruck (hoch und auch niedrig) tägl. 30 Tropfen
• Bläschen im Mund, Zahnfleischentzündungen: Tropfen auf die betroffene Stelle geben
• fiebrige Erkrankungen 3x tägl. 30 Tropfen
• Fußpilz befallene Stellen einreiben
• Hals -und Rachenschmerzen, Erkältungen 15 Tropfen in ein lauwarmes Wasser geben und 4x tägl. gurgeln
• Hühneraugen und Hornhaut mehrmals einen in Propolistropfen getauchten Wattebausch auflegen
• Magen- und Darmgeschwüre 40 Tropfen in 100ml warmer Milch und auf nüchternen Magen trinken
• Magenschmerzen 50 Tropfen in 100ml Tee
• Nieren oder Leberentzündung 2x tägl. 40 Tropfen
• Prostataentzündung 1x tägl. 30 Tropfen
• Wunden 3 – 4x tägl. mit Tropfen bestreichen
• Zahnschmerzen getränkten Wattebausch auf erkrankten Zahn geben

ACHTUNG!
Sollten allergische Reaktionen auftreten, ist die Behandlung
mit Propolis sofort abzubrechen! Ein Prozent der Menschheit kann allergische Reaktionen aufweisen.


Die Propolistropfen sind in 96% Alkohol angesetzt und daher für Personen mit Alkoholunverträglichkeit nicht geeignet!

Varianten

Propolistropfen 20ml

1001
8.50 €

Ähnliche Produkte